Ivan Kasak

 

 

Ivan Kasak wurde 1955 in Beschankowitschi im Gebiet Witebsk geboren. Er hat bei dem bekannten belarussischen Bildhauer Anatol Anikeitschik studiert. Er ist Autor einer Reihe von Denkmälern, die in Witebsk und anderen Orten in Belarus aufgestellt sind. Er wirkt erfolgreich im Genre der Tafelskulptur. Die Kunstliebhaber kennen sein Schaffen durch verschiedene Personal-/Gruppenausstellungen. Die Bildwerke von Ivan Kasak sind in einigen Museen. Privatsammler aus Belarus und anderen Ländern haben diese gekauft. Die bekannteste Skulptur ist die von ihm 1992 geschaffene Madonna von Tschernobyl.

 

2001 Enthüllung der Tschernobyl Madonna in Nienburg.

 

2001 Ausstellung im Rathaus zu Nienburg.

 

2006 Ausstellung im Rathaus Rehburg-Loccum “Schmerz“ und bei Lust auf Kunst “Freude“ mit 16 Künstlern aus Belarus